Internationales

3./4. April – Liet 2020

 

20 BANDS • 20 SPRACHEN

EUROPÆISK MELODI GRAND PRIX FOR REGIONAL- OG MINDRETALSSPROG

EUROPÄISCHER SONGCONTEST FÜR REGIONAL- UND MINDERHEITENSPRACHEN

EUROPEAN SONG CONTEST FOR REGIONAL & MINORITY LANGUAGES

 

Im April 2020 findet im Konzertclub Gazzværket in Apenrade/Aabenraa der Songcontest LIET International statt, bei dem musikalische Beiträge in 20 verschiedenen Minderheiten- und Regionalsprachen aus ganz Europa erlebt werden können. Nach dem Halbfinale am Freitag, den 3. April mit allen 20 Bands folgt am Samstagabend den 4. April die große Finalshow mit 10 Finalisten.

 

Offezielle Homepage:

Homepage Liet International (englisch)

 

LIET International(3)

3.-10. April – JEV Osterseminar

 

3.-10. April – weitere Informationen folgen in Kürze.

 

 

23.-26. April – EFA Kongress 2020 – Building Bridges

EFa_2

 

Die Partei der deutschen Minderheit in Nordschleswig, Schleswigsche Partei, ist Mitglied der EFA und hat sich gemeinsam mit dem Südschleswigschen Wählerverband um den Kongress im Grenzland 2020 beworben.

 

Grund hierfür ist, dass wir 2020 „ganz Europa“ in eine Region einladen möchten, in der Minderheiten und Mehrheitsbevölkerung friedlich zusammenleben und auf Krieg eine Volksabstimmung und friedliche Grenzziehung folgte, die seit nunmehr 100 Jahren besteht. Dies ist auch das Thema der Konferenz: The case of the Danish-German border referendum. 100 years after. Das Jahr der Volksabstimmung 1920 ist zudem das Geburtsjahr der Schleswigschen Partei.

 

EFA steht für European Free Alliance / Europäische Freie Allianz und ist ein Zusammenschluss von 47 europäischen Regional- und Minderheitenparteien, darunter Esquerra Republicana de Catalunya, Union Démocratique Bretonne und Nieuw Vlaamse Alliantie. Die EFA ist mit 13 Mitgliedern im Europa-Parlament vertreten e-f-a.org/parliament-member

 

 

EFA 3

2.-8. Mai – Team Grænzland – 100 Jahre auf dem Fahrrad

 

Das deutsch-dänische Grenzland lebt und pflegt die Völkerverständigung, Kulturen und Traditionen unserer geschichtsträchtigen Region. Die Zusammenarbeit zwischen der deutschen und der dänischen Minderheit ist ein Beweis dafür! Deshalb ist es natürlich, dass dieses aktive Projekt auch grenzüberschreitend geplant und organisiert wird. Die Träger des „Team Grænzland“ sind von der dänischen Minderheit in Deutschland: Sydslesvigsk Forening und Sydslesvigsk danske Ungdomsorganisationer und von der deutschen Minderheit in Dänemark: Der Deutsche Jugendverband für Nordschleswig und der Bund Deutscher Nordschleswiger.

 

Die Tour findet vom 2.- 8. Mai 2020 statt.

 

KarteKort(1)

 

Das Kalenderjahr 2020 ist etwas ganz Besonderes für unser Grenzland. Ob als Wiedervereinigung oder 100-jähriges Jubiläum der Minderheit – 2020 markiert ein wichtiges Ereignis in der Geschichte unserer Region. Das Grenzland ist vielfältig und die Geschichte umso mehr. Es ist die Geschichte einer Region, welche sich vom Gegeneinander über das Miteinander zum Füreinander entwickelt hat. 

 

Wir wollen diese einzigartige Geschichte feiern und würdigen, indem wir mit dem Fahrrad von der Grenze durch Deutschland über Berlin nach Dänemark und abschließend Kopenhagen fahren. In Berlin und Kopenhagen werden jeweils politische Empfänge stattfinden, um das "Team Grænzland" und 2020 zu feiern und zu würdigen.

 

Das Projekt bietet optimale Bedingungen, um den Austausch zwischen Minderheit und Mehrheiten in unserer Grenzregion zu fördern. Die ca. einjährige Laufzeit des Projektes, die von dem Training und der Vorbereitung auf die große Tour geprägt ist, erlaubt es auf natürlichem Wege kreuz und quer über Grenzen und Sprachen hinweg enge Freundschaften zu knüpfen. 

 

Mehr Infos hier: teamgraenzland

 

Frontpage