Sport und Freizeit

2.-8. Mai – Team Grænzland – 100 Jahre auf dem Fahrrad

 

Das deutsch-dänische Grenzland lebt und pflegt die Völkerverständigung, Kulturen und Traditionen unserer geschichtsträchtigen Region. Die Zusammenarbeit zwischen der deutschen und der dänischen Minderheit ist ein Beweis dafür! Deshalb ist es natürlich, dass dieses aktive Projekt auch grenzüberschreitend geplant und organisiert wird.

 

Die Träger des „Team Grænzland“ sind von der dänischen Minderheit in Deutschland: Sydslesvigsk Forening und Sydslesvigsk danske Ungdomsorganisationer und von der deutschen Minderheit in Dänemark: Der Deutsche Jugendverband für Nordschleswig und der Bund Deutscher Nordschleswiger.

 

Die Tour findet vom 2. bis 8. Mai 2020 statt.

 

KarteKort(1)

 

Das Kalenderjahr 2020 ist etwas ganz Besonderes für unser Grenzland. Ob als Wiedervereinigung oder 100-jähriges Jubiläum der Minderheit - 2020 markiert ein wichtiges Ereignis in der Geschichte unserer Region. Das Grenzland ist vielfältig und die Geschichte umso mehr. Es ist die Geschichte einer Region, welche sich vom gegeneinander über das Miteinander zum Füreinander entwickelt hat. 

 

Wir wollen diese einzigartige Geschichte feiern und würdigen, indem wir mit dem Fahrrad von der Grenze durch Deutschland über Berlin nach Dänemark und abschließend Kopenhagen fahren. In Berlin und Kopenhagen werden jeweils politische Empfänge stattfinden, um das "Team Grænzland" und 2020 zu feiern und zu würdigen.

 

Das Projekt bietet optimale Bedingungen, um den Austausch zwischen Minderheit und Mehrheiten in unserer Grenzregion zu fördern. Die ca. einjährige Laufzeit des Projektes, die von dem Training und der der Vorbereitung zuf die große Tour geprägt ist, erlaubt es auf natürlichem Wege kreuz und quer über Grenzen und Sprachen hinweg enge Freundschaften zu knüpfen. 

 

Mehr Infos hier: teamgraenzland

 

Frontpage

20.-28. Juni – Europeada – Fußball-Europameisterschaft der Minderheiten

 

Die Europeada ist die Fußballeuropameisterschaft der Minderheiten. Diese findet alle vier Jahre statt und dieses Mal ist der Austragungsort Kärnten in Österreich. Das Team Nordschleswig wird mit einem Herrenteam teilnehmen und somit die Deutsche Minderheit in Dänemark repräsentieren. 

 

Die EUROPEADA ist ein europäisches Großereignis, das den fairen Wettbewerb und die Begeisterung eines Sportfestes mit den Anliegen der autochthonen, nationalen Minderheiten verbindet. Die Begegnung und der Austausch der Minderheiten sowie die öffentliche Promotion stehen im Mittelpunkt. Die Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) ist Veranstalter der EUROPEADA.

 

Bei der EUROPEADA trifft eine lebendige Vielfalt alteingesessener Minderheiten aufeinander – das macht diese Fußball-EM zu einem besonderen sportlichen Großereignis. Fester Bestandteil der EUROPEADA ist auch ein Kulturtag, bei dem sich die einzelnen Minderheiten vorstellen.

 

Trainingsspiel gegen Apenrade 2

 

Die Jungs vom Team Nordschleswig werden das Eröffnungsspiel gegen die Gastgeber vom Team Koroska am 20. Juni bestreiten. Dieses Spiel wird live gestreamt und es wird ein public viewing zum Knivsbergfest geben. 

 

Insgesamt werden 24 Männer- und 7 Frauenteams an der Europeada 2020 teilnehmen.

Mehr Infos zur Europeada auf der offiziellen Homepage gibts hier: EUROPEADA

2.-5. Juli – Faustball Männer-EM – Team Denmark in Kaltern (Italien)

 

Nach der EM 2018 in Baden-Würtemberg und der WM 2019 in der Schweiz nimmt das Team Denmark Faustball auch an der EM 2020 in Kaltern in Südtirol in Italien teil. Das besondere daran ist, dass alle Spieler, die als Team Denmark Faustball und somit als dänische Nationalmannschaft auftreten, Teil der Deutschen Minderheit sind.

 

EM 2018 2

 

Bei der WM 2019 erreichte man einen beachtlichen 12 Platz, obwohl viele Spieler des Teams nicht einmal zwei Jahre diesen Sport ausüben. 

 

Mehr Infos zur Männer Faustball-EM sowie Tickets gibts hier: https://www.fistballeuro2020.com/

 

 

EM 2018 1

22.-23. August – Grenzüberschreitendes Ringreiten

 

Das Ringreiten ist eine jahrhundertlange Tradition im Landesteil Schleswig gewesen. Diese Tradition hat sich durch die Grenzziehung 1920 auf beiden Seiten der Grenze, verschieden entwickelt. Es gibt auf beiden Seiten der Grenze mehr als 300 Vereine. Wir haben für das Ringreiten einen Antrag auf UNESCO Immaterielles Kulturerbe gestellt und sind auf der dänischen Liste aufgeführt.

 

 

Ringreiten(1)

 

Auf deutscher Seite läuft der Antrag noch. Mit dem Grenzfest möchten wir auf diese gemeinsame Tradition hinweisen, die den Landesteil Schleswig verbindet. Außerdem möchten wir die Menschen nördlich und südlich der Grenze im Bereich Sofiedal/Fehle wieder zusammenbringen. 1920 wurden sie durch die Grenze getrennt und erst nach dem Schengen-Abkommen 2001 wurde die Grenze wieder geöffnet.

 

  • Ort: Grenzübergang Sofiedal/Fehle
  • Zeitpunkt: 22.-23.8.2020
  • Veranstalter: BDN OV Tingleff DK, Nordschleswigsche Gemeinde DK, Kirchspiel Medelby DE, Bajstruper Ringreiterverein DK, Ringreiterverein Medelby DE, Arbeitsgruppe Medelby/Tingleff DK/DE, IDS Medelby DE, SSF Jadelund DE

 

 

 

26. September – Deutsch-Dänisches Sportfest Sonderburg

 

Die deutschen Vereine in Sonderburg haben Sportvereine aus Dänemark, Deutschland und der deutschen Minderheit eingeladen – also grenzüberschreitend – am Sonnabend in Humlehøjhallen, den 26.09.2020 von 15 bis 17 Uhr ihr Können zu zeigen. 

 

Sei es Midtals Idrætsforening mit akrobatischen Figuren, die Sportpiraten Flensburg mit BMX- und Skateboardübungen, der TSV Kappeln mit Einradvorführungen, die TS Sonderburg mit Darbietungen mit dem Rhönrad und die deutschen Kindergärten Sonderburg mit ihrer Kindersportgruppe – also ein buntes und vielfältiges Programm!

 

Für Getränke und Süßigkeiten wird gesorgt!

 

Wir als Minderheit zeigen einem breiten Publikum die sportlichen grenzüberschreitenden Möglichkeiten und treten damit als Brückenbauer auf!

 

Sportfest Sonderburg 1

2.-7. November – Team Denmark Faustball – WM Faustball der Frauen in Chile

 

Genau wie bei den Männern besteht das Team Denmark Faustball aus Spielerinnen, die Teil der Deutschen Minderheit in Dänemark sind. Die Frauen nahmen zum ersten Mal bei der EM in Tschechien 2019 Teil und werden im November die weite Reise nach Chile antreten. 

 

Insgesamt werden vorraussichtlich 16 Nationen an der WM teilnehmen. Diese wird in einem kleinen Ort namens Llaquihue ausgetragen. 

 

Mehr Infos gibt es hier: Frauen WM Faustball

 

IMG 5272