Willkommen bei der deutschen Minderheit in Dänemark

Lesung mit Wladimir Kaminer

Deutsche Zentralbücherei  /  Lit-AG des BDN und Zentralbücherei  /  06.Juni 2018 19:00

Wladimir Kaminer sagt über sich selbst, er sei privat ein Russe und beruflich ein deutscher Schriftsteller.



Mit seinem Erstling aus dem Jahr 2000 „Russendisko“ wurde er schnell einem breiteren Publikum bekannt. Unnachahmlich sind seine von ihm selbst gelesenen Hörbücher. W. Kaminer ist ein fleißiger Schriftsteller, sein satirisches Werk umfasst mittlerweile viele Bände mit Erzählungen und Kolumnen. Er schreibt auf deutsch und versteht es, in seiner pointierten, aber nie boshaften Art den Alltag und den Blick auf Deutschland – beziehungsweise seine Wahlheimat Berlin – aus der Sicht eines Russland-Deutschen darzustellen.