Willkommen bei der deutschen Minderheit in Dänemark

Auftaktveranstaltung Lernort Knivsberg140620 (18)

Der Knivsberg als historischer Lernort

 

Seit Februar 2020 forscht Jon Thulstrup an der Syddansk Universitet (SDU) über die Bedeutung des 2. Weltkrieges für die deutsche Minderheit.

Die Ergebnisse sollen die Grundlage bilden für die Weiterentwicklung des Knivsberges
zum historischen Lernort. Das Forschungsprojekt (ph.d.) wird zu 1/3 gefördert von der SDU und zu 2/3 von der deutschen Minderheit.

Wer relevante Informationen hat, zum Beispiel zu den namentlich aufgeführten Gefallenen, wendet sich bitte vertrauensvoll an Jon Thulstrup: +45 65 50 39 50, jonthul@sdu.dk.

Aktivitäten/Veranstaltungen
Weitere Informationen zum Projekt

Weitere Informationen zum Download